Monatliches Archiv Februar 2024

  • -

Neuer Dress für die Altherren👕

Category:Allgemein

Neuer Dress für die Altherren👕

Redensartlich macht eigentlich der Mai ja erst alles neu, in unserem Fall aber auch schon der Februar. Unsere Altherren-Truppe kann sich nämlich seit vergangenen Mittwoch über einen brandneuen Trikotsatz freuen.

Am Rande des wöchentlichen Altherrentrainings hatten wir netten Besuch im Köterbergstadion. Jens Potthast von der Signal Iduna Agentur in Höxter hatte sich angekündigt, und mit im Gepäck hatte er einen schönen blau-weißen Trikotsatz.

Dazu Jens Potthast: „Die Signal Iduna hat traditionell starke Bindungen zum regionalen Handwerk. Unser Büro in Brakel befindet sich im Gebäude der Kreishandwerkerschaft. Für den SV FüBö hat Dennis Bahr als dortiger Mitarbeiter den Kontakt zu uns aufgenommen und das Gespräch zum Sport Sponsoring mit uns geführt. Da ich gerade in der heutigen Zeit, wo sich die Menschen oft immer mehr zurückziehen, ein aktives Vereinsleben für wichtiger denn je halte, habe ich gern die Zusage zur Förderung des Vereins mit der Ausstattung eines Trikotsatzes gegeben. Ich wünsche weiterhin viel Erfolg im Spiel und Freude am Vereinsleben“.

Bei leckerer Pizza und kalten Getränken wurde dann, wie nach den Altherrentrainings durchaus gang und gäbe ist, bis in den späten Abend gefachsimpelt; natürlich über die schönste Nebensache der Welt ⚽.

Die Altherrenabteilung und der Vorstand bedanken sich für die tolle Unterstützung und freuen sich auf viele erfolgreiche Momente in der neuen Garderobe🫶.

Ob und wie es für die Altherren im Kreispokal weitergeht, entscheidet sich beim Nachholspiel zwischen dem FC Germete-Wormeln und dem TuS Lüchtringen am 09.03.2024. Bei einem Heimsieg des FC Germete-Wormeln wären unsere Jungs nicht mehr im Wettbewerb, bei Punkteteilung oder Sieg des TuS Lüchtringen hätten wir die Vorrundengruppe als Zweiter erfolgreich überstanden.

Absolut FüBö 🔵⚪


  • -

Josef-Pürschel-Cup 2024⚽️

Category:Allgemein

Was für ein Tag, was für ein Turnier
 
Letzten Sonntag war wieder richtig Alarm in der Bielenberghalle Höxter, denn der SV FüBö hat die kleinen Kicker zum 39. Mal zu seinem Hallenturnier, welches seit 7 Jahren als „Josef-Pürschel-Cup“ ausgerichtet wird, eingeladen. Spannender und toller Budenzauber war vorprogrammiert.

Die 35 teilnehmenden Teams, von den Mini-Kickern bis hoch zur D-Jugend, spielten in beiden Hallen über den gesamten Tag verteilt. Nicht nur auf den beiden Spielfeldern, sondern auch auf der gut gefüllten Tribüne war die Freude und Stimmung großartig. Für die kleinsten Kicker gab es dann auch eine Medaille für alle Teilnehmenden.
 
Natürlich wurden der Nachwuchs und sein Anhang im Gastronomiebereich hervorragend mit Brötchen, Waffeln, Süßigkeiten und alkoholfreien Getränken versorgt. An dieser Stelle geht auch ein herzliches Dankeschön an die zahlreichen blau-weißen Helferinnen und Helfer, gerade im Hintergrund.
 
Alles in allem war es für alle ein toller Tag mit schönem Hallenfußball, freudestrahlenden Kinderaugen und sicherlich vielen stolzen Eltern.

Schon jetzt freuen wir uns auf die Neuauflage und den 8. Josef-Pürschel-Cup Anfang 2025!

Absolut FüBö 🔵⚪
Die  Turnierzeitung 2024 mit vielen spannenden Artikeln zum nachlesen, findet ihr
>>>>  HIER

JT_2024_-2


  • -

Wanderung der Altherren

Category:Allgemein

Das Wandern ist des FüBö’s Lust

Wer gestern durch die Feldwege rund um das Köterbergstadion ging, ist vielleicht auf eine ganz besondere Wandertruppe gestoßen.
Unsere Altherren-Abteilung hat alle Mitglieder mit Familien und Kinder zur traditionellen Winterwanderung, gestern mehr einem „Regenspaziergang“, eingeladen.

Die 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmer starteten, zusammen mit knapp 20 Kindern, am Köterbergstadion und begaben sich auf einen zweistündigen Rundmarsch. Dieser führte über die Antoniushütte Fürstenau und das Schützenhaus Bödexen schließlich in das Gasthaus Buch.

Hier wurde zunächst unser Nachwuchs mit Pommes und Chicken-Nuggets verpflegt, bevor sich die ältere Generation über herrliches Grünkohl mit Bregenwurst, Kassler und Kartoffeln hermachen durfte. Bei netten Gesprächen und dem ein oder anderen Trinkspiel wurde dann noch einige Stündchen gemütlich beisammen gesessen.

Absolut FüBö💙🤍


Hier findest du uns

Adresse
Köterbergstadion
37671 Höxter-Fürstenau

zwischen den Ortschaften Fürstenau und Bödexen

 

Suche

Über diese Website

Die Fusionierten aus Fürstenau und Bödexen blicken auf eine lange Tradition zurück …